Unterricht in der Corona-Pandemie

Alle Koreanischkurse finden aufgrund der Corona-Pandemie nur online statt.

 

Die Kurse werden bis auf weiteres online mit der Videokonferenzsoftware durchgeführt.
Voraussetzung für die Teilnahme sind neben einem Endgerät mit Internetzugriff noch eine Webcam, ein Mikrofon und Lautsprecher bzw. Kopfhörer.

Bund und Länder haben sich auf eine Verlängerung des Lockdowns bis mindestens zum 01. März geeinigt.
Bis dahin bleiben Schulen und Kitas weiter  geschlossen.

Der mögliche Termin für den Präsenzunterricht ist voraussichtlich Samstag, der 27. März 2021

 

Leave a Reply

*

code